Prachtkerl und Trommelkünstler

Der Kleine Fuchs ist an seinen orange-braunen Flügeln, die mit leuchtend blauen Punkten gesäumt sind, leicht zu erkennen. In unseren Breiten lässt sich der hübsche Edelfalter häufig beobachten, und wer die Ohren spitzt, kann ihn manchmal sogar hören. mehr …...

NABU-Insektentrainer

Wie sehen die Raupen des Kleinen Fuchs aus? Wieso bringt der Marienkäfer Glück? In unserem neuen E-Learning-Tool können Sie 16 Krabbler spielerisch kennenlernen. Quizze, Lebenswelt und Fotos – alles rund um Insekten. mehr …...

Bunt flatternd im Sommerwind

Der Schwalbenschwanz zählt zu den schönsten europäischen Tagfaltern. Sein flatternder und segelnder Flug ist besonders eindrucksvoll. Das Insekt lebt auf blütenreichen Wiesen und Trockenrasen genauso wie in Gärten mit Möhrenbeeten, Fenchel oder Fliederbüschen. mehr...

Aliens vor der Haustür

Ob auf vier, sechs oder acht Beinen: Die Natur ist ständig in Bewegung. Es verschwinden nicht nur manche Tierarten, es kommen auch laufend welche hinzu, auf eigenen Füßen oder Flügeln, vom Menschen eingeschleppt, vom Klimawandel angelockt. Wir stellen einige Arten...

Kreisläufe schließen – Klima schützen

Das ökologische Potenzial einer Kreislaufwirtschaft ist enorm. Neben dem Ressourcenschutz leistet sie auch einen aktiven Beitrag zum Schutz unseres Klimas. Dieses Zusammenspiel steht im Zentrum der Veranstaltung am 11. September 2019. mehr …...

Rochen sehen Rot

Rochen, Primaten, Giraffen: Update zur Roten Liste / WWF: „Menschheit ist wie Asteroideneinschlag für biologische Vielfalt.“ http://www.wwf.de/presse/

CO2 in die Atmosphäre pusten muss kosten!

Noch nie war eine CO2-Bepreisung so wahrscheinlich wie jetzt. Das Klimakabinett muss nun Entscheidungen treffen, um Klimasünder endlich stärker zur Kasse zu bitten und klimafreundliches Handeln zu belohnen. Entscheidend ist aber vor allem, dass endlich das...

Jagd auf Brachvogel und Co. verhindern

Entgegen wissenschaftlicher Erkenntnisse: Frankreich will die Jagd auf bedrohte Vögel wieder erlauben. In einer öffentlichen Befragung können wir uns jetzt dagegen aussprechen. Machen Sie bis zum 25. Juli mit und geben Sie Brachvogel, Turteltaube und Uferschnepfe eine...

Klima schützen, Artenvielfalt erhalten

Die EU-Kommission muss der Lösung der Klimakrise und dem Stopp des Artensterbens höchste Prorität einräumen. Ursula von der Leyens heutige Agendavorstellung als mögliche EU-Kommissionspräsidentin war zwar ambitioniert beim Klimaschutz, aber enttäuschend im...

Wenn das Wetter zum Klima wird

Wetterextreme gibt es seit Menschengedenken. Trotzdem sind die Wetterlagen der letzten Jahre mehr als nur Ausreißer. Der Klimawandel hat teils dramatische Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Gleichzeitig trägt sie durch Methan- und Lachgas-Ausstoß selbst erheblich...

Barbarakraut

Fast jedes heimische Kraut hat auch eine mythische Bedeutung. Das Barbarakraut wurde nach der Schutzheiligen Barbara benannt, die Bergarbeiter und ähnliche Berufsgruppen beschützen soll. Noch heute hat sowohl das Kraut, als auch die Schutzheilige ihren Platz in jedem...

Große Brennnessel

Brennnesseln kennt jedes Kind, auch wenn es mit ihnen erst einmal schlechte Erfahrungen verbindet. Denn die Pflanze lässt sich ungerne berühren. Wer es doch wagt, bei dem hinterlassen die feinen Brennhaare mindestens ein unangenehmes Gefühl auf der Haut. Wer Pech hat,...

Giersch

Wer diese alte Bauernregel berücksichtigt, kann gar nichts falsch machen, wenn er im Garten Giersch erntet. Denn diese Regel beschreibt die Merkmale des Giersch, die ihn gegenüber allen anderen Doldenblütlern abgrenzen. mehr …...

Gemeiner Gundermann

Der aromatische Gundermann zeigt seine Vorzüge in der Hausapotheke und in der Küche. Für seine Heilwirkung wurde er bereits von den Römern und Germanen geschätzt, in der Küche kann er so manchem faden Salat eine feine Würze verleihen. mehr …...

Masthühner: KFC hebt Haltungs-Standards an

Pressemitteilung © David-Tadevosian – Shutterstock Kentucky Fried Chicken (KFC) wird als erstes Unternehmen seiner Branche zukünftig die Kriterien der Europäischen Masthuhn-Initiative umsetzen. Damit hat sich der Fast-Food-Riese verpflichtet, höheren...

Warum brennen unsere Wälder?

Schon im letzten Jahr haben viele Meldungen über Wald- und Forstbrände den heißen Dürre-Sommer begleitet. Auch in diesem Jahr haben schon wieder etliche Hektar Wald gebrannt. Alles ein Zeichen des Klimawandels? Der NABU gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Bündnis fordert Klima- und Mobilitätswende

Um die Maßnahmen für den Klimaschutz in Zukunft effektiver voranzutreiben, haben sich IG Metall, BUND und NABU zusammengeschlossen. In einem gemeinsamen Eckpunktepapier haben sie ihre Forderungen für eine erfolgreiche Klima- und Mobilitätswende formuliert. mehr...

Kein Bedarf am Ostseetunnel

Für den geplanten Ostseetunnel zwischen Dänemark und Deutschland gibt es keinen Bedarf – jetzt und in Zukunft. Das zeigt ein aktuelles Gutachten des Verkehrsberatungsbüros Hanseatic Transport Consultancy (HTC). Der fehlende Bedarf kommt einem Todesstoß für das...

Der Schottergarten

Immer mehr Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer entscheiden sich dafür, ihren Vorgarten mit Tonnen Kies zuschütten zu lassen. Die Gründe sind vielfältig. In jedem Fall gibt es bessere Alternativen als einen Schottergarten. Denn Schotter hat sehr viele ökologische...

PlanetArtist gesucht

Gemälde, Fotoarbeiten, Installationen und vieles mehr: Über 300 Einsendungen haben uns bis zum Stichtag am 30. Juni erreicht. Danke an alle Teilnehmenden für so viel Kreativität und Interesse an PlanetArtist! Infos zum Wettbewerb und zur Online-Abstimmung. mehr...

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Helfen Sie den Tieren in Indien

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, PETA Indien die nötigen Mittel bereitzustellen, damit noch mehr Ochsen und Pferde befreit werden können. Bitte unterstützen Sie diese lebensrettende Arbeit noch heute....

Top 3 Caterer erhöhen Masthuhn-Standards

Pressemitteilung © carmenrieb – Adobe Stock Die Compass Group, das zweitgrößte Catering-Unternehmen Europas, wird die Kriterien der Europäischen Masthuhn-Initiative umsetzen. Damit haben sich die Top Drei der europäischen Caterer (Sodexo, Compass, Elior) zu höheren...

Bestes Kunstwerk gesucht

302 Kunstwerke wurden beim Wettbewerb „PlanetArtist“ eingereicht. Welches Gemälde, welche Skulptur, welche Collage überzeugt Sie am meisten und soll beim Festival PlanetArt vom 11. bis 21. September in Berlin ausgestellt werden? mehr …...

Auf der Mauer, auf der Lauer

Sie können vielfältig gestaltet werden, sehen hübsch aus und geben verschiedenen Insekten einen Lebensraum. Außerdem sind Trockenmauern leicht anzulegen. Wir geben Tipps, welche Materalien man verwenden und mit welchen Pflanzen man sie kombinieren kann. mehr …...

So können Sie Wildtieren bei Hitze helfen

Während wir Menschen bei hochsommerlichen Temperaturen im Biergarten sitzen, um uns ein kühles Getränk zu genehmigen, leiden Wildtiere oftmals an Durst. Zwar haben sie Strategien entwickelt, um auch mit Engpässen zurechtzukommen, … The post So können Sie...

Nutztierstrategie überfällig

Pressemitteilung © Gregory-Gerber – Shutterstock Heute tagt das von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner einberufene »Kompetenznetzwerk Nutztierstrategie« unter der Leitung des Bundesministers a.D., Jochen Borchert. Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere...

Blattläuse: Saft- und Krafträuber

Wenn die Stängel der Blumen eher schwarz als grün sind, dann hat es die Pflanze erwischt: Sie ist von Blattläusen befallen. Die kleinen, gefräßigen Tierchen haben es besonders auf Zierpflanzen abgesehen und saugen den Pflanzen den Saft aus. Doch keine Sorge, man wird...

Wild und voller Leben

In vielen Gärten haben Wildpflanzen kaum noch Platz. Hier dominieren Kulturpflanzen, die durch Züchtungen aus den alten Wildpflanzen hervorgingen. Viele Gärtner empfinden Wildpflanzen als störend, manche werden akribisch entfernt – dabei können sie mit Vorzügen...

Durstlöscher und Kraftspender

Wasser ist für den Garten lebensnotwenig. Die richtige Bewässerung unterstützt die Pflanzen dabei, gesunde und kräftige Wurzeln zu bilden und Nährstoffe zu transportieren. Doch die Menge allein macht es nicht, es kommt auch auf die Art des Wässerns an. mehr …...

Tierschutzstandards in Aquakulturen erhöhen

© Tosaphon-C – Shutterstock Die Erkenntnis, dass neben Landtieren auch Meerestiere ethisch relevant sind, setzt sich zunehmend bei Verbrauchern, NGOs und Unternehmen durch. Wir beschäftigen uns schon seit mehreren Jahren mit dem komplexen Thema, die Leiden von Fischen...

Peter-Singer-Preis für Mahi Klosterhalfen

© Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt Der diesjährige Gewinner des »Peter-Singer-Preis für Strategien zur Tierleidminderung« ist unser Präsident Mahi Klosterhalfen. Wir freuen uns sehr über die Ehrung seines jahrelangen unermüdlichen Einsatzes für Tierschutz...

Tintenfische: schützen, nicht essen

© Isabel Galvez – Unsplash Tintenfische sind nicht nur leidensfähig, sie zeichnen sich auch durch einen hohen Bewusstseinszustand, teils komplexes Sozialverhalten und ihre Intelligenz aus. So wurde bei Oktopoden (»Achtfüßern«) gezeigt, dass sie schwierige Probleme...

„Rote Liste“ der Welterbestätten wächst

Noch bis zum 10. Juli 2019 entscheidet das Gremium der Welterbekommission in Baku über die Aufnahme von Natur- und Kulturräumen in die Liste der UNESCO-Welterbestätten. Noch immer sind nicht genügend Welterbestätten ausgewiesen. Sie sind zunehmend bedroht. mehr...

Kein Klimaschutz im Gebäudebereich

Die Energiewende im Gebäudebereich gerät weiter ins Stocken. Der Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes führt nicht zu mehr Klimaschutz oder einer Reduzierung des Energieverbrauchs. Vielmehr muss sich zu den Pariser Beschlüssen klar bekannt werden und endlich für den...