Wir bewahren die Natur.

Wir gestalten Lebensräume.

Wir stehen auf ökologischen Landbau.

Wir machen die Welt schöner.

Wir lieben die Natur.

St. Anne Stiftung bei Facebook

St. Anne Stiftung

„Wir hoffen, eine möglichst weit reichende Welle von verschiedenen gemeinnützigen und mildtätigen Vorhaben durch unsere eigenen Projekte anzustoßen.“
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Vulkanausbrüche im heutigen Ungarn haben vor ca. 14 Millionen Jahren weite Teile Bayerns unter einer Asche-Schicht begraben. Das haben Bohrungen im Nördlinger Ries ergeben. Die Ausbrüche wirkten sich damals sogar auf die Temperaturen aus.
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Am 26. April 1986 ereignete sich in Tschernobyl eine Nuklearkatastrophe. Verseucht wurde nicht nur die direkte Umgebung. Die Folgen reichen bis heute auch nach Bayern: Wildschweinfleisch hierzulande ist zum Teil immer noch kontaminiert.
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Der BUND Naturschutz im Landkreis Dingolfing-Landau hat in einem bayernweit einzigartigen Bündnis zwischen Naturschützern und Landwirten das Projekt „Gemeinsam dem Kiebitz helfen“ ins Leben gerufen, weil der Landkreis eines der bayernweit wichtigsten Brutgebiete für den Kiebitz ist und die R....
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Buchfink oder Bussard? Kinder in Bayern erkennen immer weniger heimische Tierarten, das zeigt eine neue Studie. Besonders schlecht konnten sie demnach Vogelarten einordnen. Wo die Kinder aufwuchsen spielte demnach aber keine Rolle.
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Streuobstwiesen zählen zum Immateriellen Kulturerbe. Besonders in der Fränkischen Schweiz prägen sie die Kulturlandschaft. Doch die Streuobstwiesen sind in Gefahr. Immer weniger Landwirte wollen Obstbauern sein.
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Der vom Aussterben bedrohte Vogel ist auf Durchreise in Bayern:

Aktuelles