Wir bewahren die Natur.

Wir gestalten Lebensräume.

Wir stehen auf ökologischen Landbau.

Wir machen die Welt schöner.

Wir lieben die Natur.

St. Anne Stiftung bei Facebook

St. Anne Stiftung

„Wir hoffen, eine möglichst weit reichende Welle von verschiedenen gemeinnützigen und mildtätigen Vorhaben durch unsere eigenen Projekte anzustoßen.“
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Kleiner Mediatheken-Tipp: Die Dokumentation "Bayern - Land des Wassers" widmet sich Geschichten rund ums Wasser in Bayern, vom Schwimmbad bis zum bayerischen Meer, und zeigt somit auch wie schützenswert unsere bayerischen Gewässer sind 💚

Wissenswertes zu Bayerns Gewässern findet ihr auch in unserem Naturlexikon: http://naturlexikon-bayern.de/lexikon/gewaesser/
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Heute ist der "Tag der Streuobstwiese" 💚 In Streuobstwiesen fühlt sich auch der in Bayern vom Aussterben bedrohte Wiedehopf wohl. Sichtet man einen Wiedehopf, kann man ihn melden und so zu seinem Schutz beitragen: www.lbv.de/wiedehopf-melden
#streuobstueberall
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Eine Meldung, die man so eigentlich erst im Sommer erwarten würde.
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
In den Osterferien reisen viele Menschen wieder in den Süden Bayerns, um die Natur zu erleben. Besonders an den bayerischen Flüssen und Seen im Voralpenland steigt so allerdings der Besucherdruck. Das führt zu Störungen von gefährdete Vogelarten wie Flussuferläufer und Flussregenpfeifer, die a...
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Es gibt sie noch, die "Osterhasen". Dennoch sind ihr Lebensraum und ihre Futterquellen durch Ackerbau und Pestizide bedroht. Daher beim Ostereinkauf besser auf Produkte aus ökologischem Anbau zurückgreifen, damit auch die Hasen noch was zum Futtern haben 🐰
Der Feldhase versteckt sich natürlich auch in unserem Naturlexikon Bayern: http://naturlexikon-bayern.de/lexikon/tiere/nagetiere/hasen-und-kaninchen/
St. Anne Stiftung
St. Anne Stiftung
Wanderfalken-Nachwuchs auf der Nürnberger Burg!

Aktuelles

  • Zoohandlung in Weinstadt hält Ponys auf Dachterrasse

    17/05/2022

    Unfassbarer Fall von nicht artgerechter Tierhaltung: In einer Zoohandlung in Baden-Württemberg werden unter anderem Shetlandponys auf der Dachterrasse gehalten. Wir von PETA Deutschland fordern die Inhaber:innen der Zoohandlung sofort dazu auf, die Tiere in eine artgerechte Haltung abzugeben und den Verkauf von Tieren insgesamt zu stoppen – denn Tiere sind keine Ware. Zoohandlung Finkbeiner hält lebende Shetlandponys auf der Dachterrasse… Weiterlesen 

  • Umfrage: Verbraucher:innen wünschen sich vegane Backwaren

    17/05/2022

    Immer mehr Menschen entscheiden sich zugunsten der Tiere, des Klimas und der eigenen Gesundheit für eine vegane Ernährung. Aus Sicht der Verbraucher:innen gibt es jedoch vor allem in Sachen vegane Backwaren in Deutschland noch große Marktlücken. Um diese zu schließen, haben wir von PETA Deutschland Anfang 2022 eine landesweite Umfrage gestartet. Die Kernfrage: Wünschen sich Verbraucher:innen in Deutschland mehr vegane… Weiterlesen 

  • Invasive Arten: Wissenschaft dämonisiert eingeführte Tierarten

    16/05/2022

    Seit Jahren werden in menschlichen Siedlungsgebieten vermehrt sogenannte invasive Arten wie Waschbären und Co. gesichtet. Damit verbunden häufen sich auch negative Pressemeldungen über die Tiere. Zuletzt sorgte ein Projekt für mediale Aufmerksamkeit, das von der Goethe-Universität Frankfurt am Main und dem Senckenberg-Institut getragen wird: das Projekt ZOWIAC (Zoonotische und wildtierökologische Auswirkungen invasiver Carnivoren). [1] Entgegen jeder wissenschaftlichen Grundlage werden dabei… Weiterlesen 

  • Erfolg: Geldbuße nach Razzia im Deutschen Primatenzentrum

    16/05/2022

    Update 16. Mai 2022 Wir von PETA Deutschland haben 2020 Strafanzeige gegen das Deutsche Primatenzentrum in Göttingen erstattet und uns dem laufenden Verfahren gegen die Verantwortlichen angeschlossen, weil Mitarbeiter:innen des Instituts mutmaßlich illegal Weißbüscheläffchen getötet hatten. Nach umfassenden Ermittlungen, die unter anderem Durchsuchungsmaßnahmen und Zeugenvernehmungen umfassten, wurde das Verfahren gegen zwei Beschuldigte Anfang Mai 2022 zwar eingestellt – jedoch gegen… Weiterlesen 

  • Video: Fast-Food-Zulieferer zerdrückt Hühnerembryos

    16/05/2022

    Ein Ermittler von PETA USA arbeitete verdeckt in einer Brüterei, die von dem führenden Hersteller von Hühnerfleisch in den USA betrieben wird. Das Unternehmen beliefert unter anderem Fast-Food-Ketten wie McDonald’s, KFC und Burger King. Wie die Recherche zeigte, sind Hühner, die nach ihrer Tötung zu Nuggets und Filets verarbeitet werden, nicht die Einzigen, die in der Eierindustrie leiden und getötet… Weiterlesen