Da steckt die Würm drin

Unser neuster Naturlexikon-Beitrag widmet sich der Würm: Sie ist der alleinige Abfluss des Starnberger Sees, der sich süd-westlich von München befindet. Bis er schließlich in die Amper mündet, legt er eine Strecke von knapp 40 Kilometern zurück; diese führt ihn unter anderem durch das Naturschutzgebiet Leutstettener Moos. Weitere Infos zu diesem bayerischen Fluss gibt es in unserem Artikel.

Viel Lesevergnügen wünscht die St. Anne Stiftung!

http://naturlexikon-bayern.de/aktuelles/