Whistleblower liefert erstmals Beweise gegen grausamen Lebendexport

Lebendexport von Schafen über SchiffTote Tiere über Bord geworfen Man sollte meinen, dass Tiere bei einem Lebendexport auch lebendig ankommen. Videoaufnahmen, die vom australischen Nachrichtenmagazin 60 Minutes veröffentlicht wurden, zeigen erstmals die komplette Bandbreite der Missstände australischer Lebendexporte. Die Bedingungen an Bord sind so gravierend, dass viele Tiere verhungern, verdursten, zertrampelt werden oder der enormen Hitze an Bord erliegen. […]

Geschrieben von Hanna im VeganBlog.de

http://www.veganblog.de/