Migration, internationale Sicherheit und Stärkung der Eurozone – auf diesen Themen liegt der Schwerpunkt während der niederländischen EU-Ratspräsidentschaft. Entscheidungen zum Fitness-Check der Naturschutzrichtlinien werden dagegen erst in der zweiten Jahreshälfte erwartet.
mehr …

http://www.nabu.de/modules/presseservice/archiv.php