In einem offenen Brief appellieren der NABU und andere Umweltverbände an den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, seine Änderungspläne für die EU-Naturschutzrichtlinien endlich ad acta zu legen und sich für einen starken Naturschutz in Europa auszusprechen.
mehr …

http://www.nabu.de/modules/presseservice/archiv.php