Animal Carity Evaluators 2016Gestern wurden wir von der Organisation »Animal Charity Evaluators« (ACE) erneut als eine der empfehlenswertesten Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen der Welt ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese Ehre und stellen kurz vor, wie es dazu gekommen ist.

Der Ansatz von ACE

Bevor ACE einzelne Organisationen analysiert, erfolgt im ersten Schritt eine Einschätzung, an welchen Themen Organisationen arbeiten sollten, um am meisten für die Tiere bewirken zu können. Dabei legt ACE drei Kriterien an:

  • Wichtigkeit: Werden besonders große Probleme angegangen (viele Tiere, immenses Leid)?
  • Lenkbarkeit: Wie leicht oder schwer ist es, in einem Themenbereich echte Fortschritte zu ermöglichen?
  • Vernachlässigung: Fließen bereits viele Ressourcen in die Lösung des Problems?

Bei der Abwägung dieser Faktoren kommt ACE zu dem Schluss, dass ein Fokus auf die sogenannten Nutztiere besonders wichtig ist: Es sind weitaus mehr Tiere betroffen als bei praktisch allen anderen Tierschutzthemen, echte Fortschritte sind möglich und das Thema wird relativ stark vernachlässigt (die allermeisten Spenden für Tiere fließen in andere Themenbereiche). Details dazu finden Sie hier (Englisch).

Im zweiten Schritt wertet ACE verschiedene Organisationen aus und geht dabei folgendermaßen vor:

  1. Es wird eine Liste von möglichst vielen Organisationen mit dem Fokus auf »Nutztiere« erstellt, die generell vielversprechend wirken.
  2. ACE betrachtet öffentlich einsehbare Quellen, um einen ersten Eindruck von den Organisationen zu bekommen (Webseite, Methoden, Erfolge).
  3. Die vielversprechendsten Organisationen werden genauer untersucht (alle öffentlich verfügbaren Informationen, Materialien etc.), Interviews mit den Entscheidungsträgern geführt, Informationen von Partnerorganisationen etc. eingeholt und die Organisationen anhand von sieben qualitativen und quantitativen Kriterien bewertet.
  4. Die aus Sicht von ACE besten Organisationen werden ausgezeichnet.

Von anfänglich 300 Organisationen blieben am Ende 13 ausgezeichnete Organisationen übrig.

Unsere Auszeichnung

ACE hat zwei Stufen der Auszeichnung: »Top Charity« und »Standout Charity«. Es gibt drei »Top Charities«, die alle in den USA sitzen. Wir sind eine der zehn »Standout Charities«, von denen nur wenige in Europa beheimatet sind. Diesen Titel haben wir seit 2014 inne und er wurde jetzt wieder bestätigt.

Laut ACE haben wir sehr viele Stärken und unsere Arbeit wird u. a. als »extremely smart« bezeichnet. Positiv hervorgehoben wird u. a., dass wir uns sehr konkrete Ziele setzen und konsequent hochwertige Resultate erzielen. Auch, dass wir laufend aktiv prüfen, wie wir unsere Arbeit verbessern können, wertet ACE sehr positiv. ACE stellt zudem unsere Arbeit mit Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft heraus, über die wir Entscheidungen beeinflussen, von der eine große Zahl an Tieren profitiert. Außerdem schätzt ACE, dass wir mit anderen Organisationen zusammenarbeiten und Informationen teilen.

Der einzige wesentliche Kritikpunkt von ACE ist, dass wir bislang noch sehr auf Deutschland fokussiert sind, das im Vergleich mit Ländern wie den USA relativ klein ist. Dazu ist zu sagen, dass wir bereits damit begonnen haben, unseren Einflussbereich auszuweiten. So haben wir in diesem Jahr maßgeblich daran mitgewirkt, dass schon fast alle großen deutschen Supermarktketten beschlossen haben, zukünftig auch international auf den Verkauf von Käfigeiern zu verzichten. Weitere Schritte in diese Richtung werden folgen.

Insgesamt freuen wir uns sehr über die erneute Auszeichnung. Unsere komplette ACE-Bewertung können Sie hier lesen (Englisch).

ACE kommt u. a. zu dem Schluss, dass wir Spenden zum Ausbau unserer Arbeit sehr gewinnbringend für die Tiere einsetzen werden. Wir freuen uns, wenn Sie dies mit einem frei wählbaren Beitrag ermöglichen!

Der Artikel Erneute Auszeichnung für unsere Arbeit wurde von der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt veröffentlicht.

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell