Eine vielfältige Frühjahrs-Tradition

Das Aufstellen des Maibaums gehört in vielen bayerischen Gegenden fest zum Frühlingsbeginn. Die Tradition, die stets mit Feierlichkeiten verbunden ist, ist zugleich ein Wettbewerb: Vielerorts übertrumpft man sich mit noch höheren Maibäumen. Doch auch diese sind vorm Diebstahl durch die Nachbargemeinde nicht sicher.
Mehr Hintergründe zum Maibaum-Brauch findet ihr in unserem neuen Naturlexikon-Beitrag.
Viel Vergnügen beim Entdecken der bayerischen Kultur wünscht euch die St. Anne Stiftung! 

http://naturlexikon-bayern.de/aktuelles/