Hauptgrund ist die von Baumann eingefädelte Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto. Dahinter steckt eine Strategie des „alles aus einer Hand“ mit auf einander abgestimmten Saatgut und Pestiziden. Diese forciert eine Intensiv-Landwirtschaft, die Hauptverursacher des weltweiten Verlustes von Artenvielfalt ist.
mehr …

http://www.nabu.de/modules/presseservice/archiv.php