Viele Schafe, wenig Schäfer

Bayern mag zwar (noch) das schafreichste deutsche Bundesland sein, doch die Zahl der Schäfer nimmt stetig ab. Schafe leisten zwar einen wichtigen Beitrag zum Landwirtschafts- und Umweltschutz, aber das alleine reicht als Motivation nicht aus, diesen anstrengenden Beruf anzugehen. 

Alles über den hierzulande immer seltener anzutreffenden Schäfer erfahrt ihr in unserem neuen Naturlexikon-Beitrag in der Rubrik “Menschen und Traditionen”.
Viel Lesevergnügen wünscht die St. Anne Stiftung!

http://naturlexikon-bayern.de/aktuelles/