Ein Miteinander von Mensch und Tier

Am Höglwörther See treffen Mensch und Tier aufeinander. Das Gewässer in der Gemeinde Anger beheimatet zum Beispiel Fische wie den Barsch und den Karpfen. Auch gibt es eine artenreiche Schilfvegetation. Spätestens im Sommer ist der See eine beliebte Badegelegenheit für viele Menschen. Hier gilt es, auf Flora und Fauna Rücksicht zu nehmen.
Mehr zu dem vor etwa 10.000 Jahren entstandenen Gewässer erfahrt ihr in unserem neuen Naturlexikon-Beitrag.
Viel Vergnügen wünscht die St. Anne Stiftung!

http://naturlexikon-bayern.de/aktuelles/